Better

25.00
In der Ruhe liegt manchmal eine bezaubernde Kraft. Die Ruhe hat Sandie Wollasch genutzt. Und liefert mit „Better“ nach dem kulturellen Lockdown ein neues Album ab. Mit eigenen, ganz persönlichen Stücken. Es sind Songs, die erwachsen sind. Reflektiert. „Es geht um Abschiede, Trennungen und bedingungslose Liebe“, sagt die Karlsruher Sängerin. „The art of replacing the permanent thought of you“, singt sie. Und: „Thanks for the disillusion.“
Die Songs hat sie mit der legendären Rhythmusgruppe der SWR Big Band, dem Klaus Wagenreiter Trio, aufgenommen. Bandchef und Pianist Klaus Wagenreiter, Bassgitarrist Decebel Badila und Schlagzeuger Guido Jöris sind drei Musiker der Extraklasse. Mit Sandies außergewöhnlichen Stimme werden sie zum hochkarätigen Quartett in Sachen Jazz und Jazz-Pop.